Kinderzahnheilkunde

Mit besonderer Vorsicht treten wir an unsere allerjüngsten Patienten heran, wobei wir uns darum bemühen, dass ihnen ihr erster Besuch beim Zahnarzt in angenehmer Erinnerung bleibt. Es ist wünschenswert, dass der erste Besuch des Kindes beim Zahnarzt bereits mit dem Durchbruch der ersten paar Milchzähne erfolgt, vorrangig, wegen des Bekanntmachens mit der Umgebung der Praxis, und um den Eltern Anweisungen zur Art und Weise des Zähneputzens, der Ernährung und Vorbeugung von Karies in jungem Kindesalter zu geben. Auf diese Weise geben wir dem Kind genügend Zeit, um sich mit dem Personal und der Atmosphäre vertraut zu machen, was bei Kindern Angst und Unbehagen hervorrufen und somit eine negative Einstellung schaffen und zukünftige therapeutische Eingriffe erschweren kann.

Mit den Verfahren der Fluoridierung und Fissurenversiegelung, die für Kinder vollkommen
schmerzfrei sind, wir eine gute Zusammenarbeit geschaffen und ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Kind und seinem Zahnarzt für alle zukünftigen Eingriffe hergestellt.